vw teilemarkt

Polo 6n1 GTI Handbrems "Hebel" Hinten Links klemmt[GELÖST]

Forrest
  • Themenstarter
Forrest's Polo 6N

Moin Jungs

Habe da folgenes problem und zwar habe ich heute beim umstecken der felgen bemerkt das sich das hintere rad links frei drehen lässt trotz gezogener handbremse , das problem habe ich gefunden und zwar ist hinter der bremsscheibe ja so ein hebel wo das handbremsseil eingehakt wird, ich denke ihr wisst was ich meine, dieser hebel ist ganz unten obwohl er weiter oben stehen sollte damit das seil ihn nach unten ziehen kann, jetzt meine frage sitzt der hebel auf einer falschen position? oder ist da was futsch? da bewegt sich auch nix nach oben schieben kann ich ihn nicht da das seil wohl fest gegammelt ist und den hebel nach unten zieht. Vor dem hebel ist eine Mutter die habe ich gelöst und dachte ich kann den hebel dann abnehmen aber pustekuchen da regt sich nix ich gehe davon aus das der hebel falsch montiert wurde vom vorbesitzer aber ist das überhaupt möglich?
wie kann ich vorgehen? Auf den bildern seht ihr einmal linke seite und rechte seite,als vergleich.

Mfg



20190915_183455.jpg
20190915_183455.jpg
20190915_183358.jpg
20190915_183358.jpg

man kann den meist mit Rostlöser und viel bewegen wieder gangbrar bringen. Es könnte auch das Seil fest sein und der Hebel geht ev.
Sollte der Hebel fest sein, so bringt das wieder gangbar machen meist nur kurzfristig Erfolg. Willst Du das längerfristig lösen kommst un einen neuen Sattel nicht rum.


Forrest
  • Themenstarter
Forrest's Polo 6N

echt ein neuen sattel ach man ich dachte ich bekomme das so wieder hin, naja handbremse nutze ich eh sogut wie nie aber ich wollte zum tüv und da muss das funktionieren, gucke grad nach einem neuen sattel aber auch dafür benötige ich eine anleitung :( ich baller da mal ordentlich löser drauf aber ich bezweifel das das was bringt, seil brauche ich bestimmt auch neu, kriege es nicht ausgehakt und da bleibt nur durchkneifen

Wenn es nur das seil ist habe ich glück wenn nicht tja...

Das ding ist ja auch da der hebel ganz nach unten gedrückt wird, müsste er nicht theoretisch das rad permanent bremsen? Es bewegt sich aber frei...



also , ich wuerde sagen 2 neue - re & links... ist nicht soviel arbeit und so teuer sind die Saettle doch auch wieder nicht. handbremsseil erseten und stahlflex flexible leidingen mehmen.
Genauso (dacht ich) wie beim GOlf 3 und 3.5 Cabrio ist das ne schwachstelle von VW (Hinterradbremse).


Forrest
  • Themenstarter
Forrest's Polo 6N

Ja werd ich dann wohl machen müssen, aber wie sieht es aus mit entlüften und son kram? kann man die bremsleitung nicht "quetschen" vorsichtig damit nix rausläuft? so dachte ich es mir jedenfalls,dann den schlauch an die neue backe ran ein paar mal durchtreten und wenn der stand sinkt flüssigkeit nachkippen, denkfehler?

Lg

€: ach nee ich glaube die bremsleitung ist starr oder? dann kann man ja nix quetschen
€€: was ist denn "stahlflex flexible leidingen" ?


Ich würde die neuen sättel einbauen lassen, wenn ich so was schon lese.

Und dann gleich komplett die Flüssigkeit wechseln.


Zitat:

naja handbremse nutze ich eh sogut wie nie

und genau da liegt das Problem!
Und wenn Du keine Ahnung hast, wie man Entlüftet, würde ich das machen lassen.
Im Zubehör gibts Markenbremssättel ab 80.-€ aufwärts (TRW, Budwig, usw...)


Wenns meiner wär würd ich einfach mal bei neuen Seilen anfangen.

Sei so gut und schreib mir die Teilenummern raus, meine Seile sind nämlich auch schon schwergängig und fast am reißen (hab jetzt auch hinten Scheiben).

Rostlöser hilft manchmal

BremsLEITUNG ist starr ("Rohr")
BremsSCHLAUCH ist flexibel ("Gummi")
Stahlflex ist ein Bremsschlauch, der sich durch ein flexibles Stahlgeflecht als Korsett nicht so arg ausdehnt wie die normalen Schläuche.

Ab und zu (wenns arg gegammelt ist an den Schraubstellen) zerstörst du beim abschrauben die Bremsleitung, da die Überwurfmutter am Rohr festgerostet ist und das Rohr mitdreht.

"Bremsen" (Hydraulik) sollte nur wer erneuern, der Ahnung davon hat (oder so technisch versiert und verrückt wie ich is)
Da muss nämlich sehr gewissenhaft gearbeitet werden, sonst trittst du im Fall der Fälle ins leere


Machs einmal vernünftig, dann haste Ruhe!

Zwei neue Sättel, Handbremsseile neu, ggf. die hinteren Bremsschläuche auch erneuern,
dann entlüften (am besten einmal komplett und die Bremsflüssigkeit tauschen).

Und dann in Zukunft die Handbremse auch mal benutzen!
Wenn du die nur alle 2 Jahre zum TÜV mal benutzt, isses kein Wunder dass das festgammelt!


Gruß Basti



Zitat:

Und dann in Zukunft die Handbremse auch mal benutzen!

Der Winter kommt ja bald


Forrest
  • Themenstarter
Forrest's Polo 6N

Hier wird keine handbremse benutzt ,du weist doch wer bremst verliert vor allem geld wenn das seil und alles festgammelt

Sry für späte rückmeldung, ich habe die sattel erneuert und beide handbremsseile ersetzt,funzt alles supi, der original sattel sah ok aus,etwas rost am kolben lies sich aber noch bewegen

Naja was solls, somit habe ich tüv bekommen und er ist angemeldet seid kurzem, würde sagen ein weiterer GTI auf den strassen endlich seid ca. einem jahr warte ich darauf, karrosserie arbeiten und zeitmangel haben alles verzögert :( er war in einem schlimmen zustand.


Danke an euch allen, das eine oder andere prob hab ich noch, kommt in einen gesonderten Thread.

Lg


Klugscheiß:
Du hast keinen TÜV bekommen, sondern deine HU bestanden.

Ich z.B. KÜSse meine Fahrzeuge "alle (2) Jahre wieder", weil die hier in München und Umgebung m.M.n. sehr fair in der Bewertung sind, helfen bzgl. Mangelbeseitigung/Tipps und ich insgesamt eine gute Meinung von denen habe. Subjektiv, aber ich habe eigentlich sehr oft Recht

Hab schon Ersatzseile fürn Polo (beide sind ja komplett gerissen), aber der Einbau wartet erst mal bis ich die erst gestern beim Scirocco von o.g. Prüforganisation entdeckte Mängelliste abgearbeitet hab
4 Wochen Zeit, aber erst mal wieder gesund werden, bevor ich mich unters Auto leg


Forrest
  • Themenstarter
Forrest's Polo 6N

In der tat klugscheissen HU bestanden, so besser?
obwohl ich aber fast durch die AU gefallen wäre weil der pott ein winziges loch hat ,wird aber jetzt samstag zugemacht dann ist wieder alles gut

Verstehe schon was du meinst mit KÜSsen auch bekannt als "Muscheltüv" (keine beleidigung!) . Na dann wünsch ich dir viel spass beim Mängel ausbügeln

Lg

P.s. weis zwar nicht so genau was du meinst mit "gerissen" aber du wirst das schon rocken.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen