vw teilemarkt

Polo 86c 1.6l 16v (6N1 GTI) - Kein Zündfunke/springt nicht an

Polotreffuser
  • Themenstarter
Polotreffuser's Polo 86C

Vorab: Ich eröffne wirklich ungern neue Themen in Foren, vor allem bei so einem vermeintlich einfachen Problem. Allerdings konnte ich nirgens etwas finden, dass zu unserem Problem passt. Und jetzt fällt mir einfach nichts mehr ein...

Ich und ein Kumpel basteln gerade an einem umbau auf den 1.6l AJV im 86c. Den Motor, samt Kabelkaum usw. haben wir auf ner Palette gekauft, also haben wir den Motor auch vorher nie Laufen gesehen. Der Typ, der uns den verkauft hat, hatte aber das gleiche wie wir vor. Alles war komplett original.

Der Motor ist jetzt drin und die Verkabelung ist sporadisch gelegt (alles was Plus braucht, bekommt Plus und alle Hallgeber/Sensoren sind natürlich angeschlossen)

Ab und zu knallt da auch mal was, also muss der ja auch zwischendurch zünden.
Bei den ersten versuchen, kurz nach dem Umbau lief er sogar mal ganz kurz, ging dann aber von selbst aus. - seitdem aber nie wieder -

Die Wegfahrsperre im Steuergerät wurde ausprogrammiert und dadurch können wir das leider nicht mehr auslesen.
- Die Zündspule , Kabel und Kerzen haben wir getauscht und den Stecker gemessen, scheint aber alles ok zu sein
- Zuletzt haben wir den Hallgeber an der Kurbelwelle getauscht um auch den auszuschließen.

Danach haben wir mit einer Stroboskoplampe die einzelnen Zündkabel getestet. - nichts

Was kann man noch probieren? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit die Karre zündet?

Vielen Dank fürs lesen!



Also theoretisch startet ein Motor, wenn er Luft, Benzin, Kompression und Zündfunke hat.

Aber ich würde mal schauen, ob da nicht vielleicht die Zündreihenfolge oder die Steuerzeiten nicht stimmen.

Der Kurbelwellensensor muss ein Signal geben (kann man messen mit Oszilloskop oder so), dann weiß das Steuergerät wann OT ist, darauf müsste das Steuergerät passend dazu einspritzen und Zündfunke geben. Vielleicht habt ihr beim Umbau wirklich etwas falsch gesteckt, das kann man ja aus der Ferne nicht sagen.

Wenn er knallt, meinst du es kommt was durch die Ansaugung zurück oder meinst du er will versuchen zu starten?


Zitat:

Danach haben wir mit einer Stroboskoplampe die einzelnen Zündkabel getestet. - nichts

Was genau ist den "nichts"? Keine Zündung oder keine Auffälligkeiten (also eben doch Zündung)?

Wenn der Motor mal kurz gelaufen ist und dann direkt aus gegangen ist, ist das eigentlich das WFS-Symptom. Sicher, dass das ausprogrammieren funktioniert hat?



Motor selbst hat Masse?


Polotreffuser
  • Themenstarter
Polotreffuser's Polo 86C

Danke für die ganzen Antworten

Der Knallt mal aus der Drosselklappe und mal ausm Auspuff. Meistens aber gar nicht.
Die Zündlampe macht bei keinen der Zündkabel einen Blitz. (jedenfalls nicht wenn wir das getestet haben) Auch nicht, wenn wir die Kerzen rausgedreht haben (Die Lampe haben wir zuletzt nur genutzt um uns das rausschrauben zu umgehen^^)

Mit "nichts" meinte ich also, dass es gibt keinen/sehr selten einen Zündfunken.

Das an den Steuerzeiten etwas nicht passt bezweifle ich allerdings auch. Aber das werde ich die Tage auf jeden Fall mal kontrollieren. Für die Zündreihenfolge gilt das gleiche

Der Motor selbst hat Masse (Kontaktflächen gereinigt, geprüft usw.)

Ich denke wenn es tatsächlich ein Problem mit der WFS gäbe, würde er immer an gehen und dann nach einer Minute wieder aus. Wir haben das an sone Firma geschickt, die das ausprogrammiert hat. Lief auch alles super offiziell, mit eigenem Siegel, Rechnung usw.
Ich denke, die hätten uns was gesagt, wenn was nicht gestimmt hätte.

Wir setzen uns am Wochenende nochmal an die Verkabelung und schließen alles "richtig" an, fuchsen uns nochmal in den Schaltplan und kontrollieren nochmal alles.


Polotreffuser
  • Themenstarter
Polotreffuser's Polo 86C

Gestern haben wir den alten Motorkabelbaum rausgeschmissen und den neuen "vernünftig" angeschlossen. Also geht jetzt alles übers Zündschloss bzw. übers Steuergerät und wir müssen nicht mehr mit zwei Kabelsträngen rumhantieren^^
Einen Fehler haben wir aber nicht gefunden...

Unsere Theorie: Da das Steuergerät das go für Benzin gibt, muss es auch die Zündung freigeben, weshalb wir das Steuergerät als Fehlerquelle ausschließen können. Auch der Kurbelwellensensor muss funktionieren, da das Steuergerät erkennt, dass er dreht und wohl auch welche Position die KW hat.

Als nächstes bestellen wir ne Zündspule von Beru (Hersteller der originalen Zündspulen), da das Gehäuse der alten an allen möglichen Stellen gebrochen ist und die neue nur 20€ gekostet hat und no-name ist.

Der sprang sogar zwei mal kurz an, drehte aber direkt sehr hoch, weshalb wir ihn sofort ausgemacht haben.


Einfach den Link posten.


Polotreffuser
  • Themenstarter
Polotreffuser's Polo 86C

Hier ein Video von ein paar Startversuchen: youtube.com/watch?v=XER8MNgO6bU
- so gehts jetzt^^ keine Ahnung wieso das nicht mit ganzen Links klappt (diese URL-funktion hab ich auch ausprobiert)


Versuche das bitte noch mal.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen