vw teilemarkt

Golf 3 ABU Motor in Polo 2f ?

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Hi Leute hab mal paar fragen vielleicht kann mir ja geholfen werden.

Also mir ist gesagt worden das man den Block vom 1.6L ABU Motor nehmen kann und da nen Kopf vom Polo zB 3F draufsetzen kann sprich Kopf komplett mit Einspritzanlage etc. und wenn der Kopf noch bearbeitet ist etc. würd das richtig gut abgehen.Ist nur die Frage ob das überhaupt geht oder ob da wieder nur einer gelabert hat ? Hat schon jemand Erfahrung damit ? Weil der Block soll wohl fast identisch mit nem Polo Block sein bis auf Halterung Servo Lima ...

Danke für Antworten

MFG Maik



der blocm ist identisch. nur ich würd nicht den abu nhemne sondern den AEE. der is neues hat auch 75ps. nur der hat mehr drehmoment. und einspritzung kansnt dann auchd rauf lassen. und abgehn tut der gut.

mfg
cassius


gelöschtes Mitglied

    Mal ne frage , Kann ich den ABU block und kopf so im polo verbauen , und meine aav teile dran bauen ?
    will nur mehr hubraum , ansonsten soll der motor orginal ausschauen ?

    oder reicht nur der Block , und dann kopf und einspritzung vom aav ?

    welches steuergerät nehm ich dann ?



    Das Steuergerät behältst du vom AAV, Die Ansaugbrücke musst du vom ABU nehmen. Die Drosselklappe kannst du auch vom AAV nehemn, ich würd dir aber die vom RP Motor empfeheln. Den Benzindruck musst du warscheinlich auch anpassen, da der Motor etwas mager laufen wird.
    Zylinderkopf muss vom ABU draufbleiben da der nen Teil des Brennraums im Kopf hat, der AAV nicht!


    gelöschtes Mitglied

      manche bauen da doch nen 3f kopf drauf ?
      sollte dann doch auch fuktionieren . krümmer muss ich vom abu nehmen ?


      Da baut keiner nen 3f Kopf drauf. Das passt nicht. Der Krümmer passt so weit ich weiß von den Polomotoren.


      Kopf auf jedenfall vom ABU mit übernehmen !
      1. Weil das mit den Heronköpfen nichts nichts halbes und nichts ganzes ist und 2. ist der ABU - Kopf viel besser als die Heronköpfe .

      Drosselklappe vom AAV ist zu klein . Mindestens die vom ABU nehmen oder grösser . Oberteil mit Düse auch vom ABU übernehmen .

      Kabelbaum mit Steuergerät kannst vom AAV drin lassen .

      Krümmer vom ABU nehmen mit Hosenrohr vom Polo . Dann passt das vernünftig , das Hosenrohr klebt dann nicht direkt unter der Ölwanne und heizt dir unnötig das Öl auf .


      Zitat:

      Krümmer vom ABU nehmen mit Hosenrohr vom Polo . Dann passt das vernünftig , das Hosenrohr klebt dann nicht direkt unter der Ölwanne und heizt dir unnötig das Öl auf .


      Hey, mal wieder was neues dazugelernt! Das wusste ich nicht dass das so passt. Wenns soweit ist werde ich mir nochmal die ganzen Feinheiten durchlesen was ich noch so besorgen muss.

      Weißt du ab wann die AEE Motoren in 3er Golfs verbaut wurden? Oder die AEA? Und welcher Motor passt besser in den Polo?
      Wo liegen da die wesentlichen Unterschiede?

      Du hast ja auch den AEE drin, der, so wie ich das jetzt gelesen habe, der beste 1.6er sein soll. Warum ist das so?
      Wenn man einen Golf Motor erwischt wo das Pologetriebe nicht passt wegen dem Lochbild... gibts da irgend ne Möglichkeit das doch draunzu bekommen?


      Wenn , dann mußt du einen AEE oder AEA aus einem 6N nehmen . Die passen fast PlugNplay . Bei den Golf Motoren geht das aufgrund der Getriebe nicht .
      Unterschied zwischen AEE und AEA ist : AEE hat Multipoint und AEA Singlepoint .
      Aufgrund seiner Multipoint ist der AEE natürlich besser .

      Ich habe nur einen AEE-Kopf verbaut , Unterbau ist ein ABU und Einspritzung vom 3F .



      Der AEE wurde am August 1995 im Golf 3 verbaut.

      Der AEE macht mehr Spaß da er mehr Drehmoment hat. Den würd ich gern mal im 86c fahren. Ich fahre ihn selber im 3er Golf und da macht er auch schon Laune.


      gelöschtes Mitglied

        passt an den abu motoren aus denm golf ein polo getriebe?


        Sind denn AEA und AEE ansonsten gleich, ich mein abgesehen von der Einspritzung?
        Also ist bei den AEE Golf Motoren das Getriebe/Halterungen anders? Oder auch der Motorblock? Weil ich möchte gerne das AAU Getriebe behalten.


        Zitat:

        passt an den abu motoren aus denm golf ein polo getriebe?

        Ja, da der ABU den Anlasser immer hinten hat

        Zitat:
        Also ist bei den AEE Golf Motoren das Getriebe/Halterungen anders? Oder auch der Motorblock? Weil ich möchte gerne das AAU Getriebe behalten.

        -> Nur wenn der Anlasser vorne sitzt passt es nicht. Sitzt der Anlasser hinten am Motorblock (wie beim ABU) dann passt es. Und dann passen auch die 86c Getriebe, die eine Aufnahme für den "hintensitzenden Anlasser" haben. Wie gesagt da hilft nur genauer hinschauen und beim Kauf drauf achten.

        Das passt sonst einfach nicht... Anlassersitz vs Getriebe


        hey leute, hab mir das mal durchgelesen hier, und find das echt interessant.
        könnte mir gut vorstellen sowas in meinem 2f classic auszuprobieren.
        aber eine frage hätt ich noch,
        was für ne spritpumpe nimmt man bei dem motor mit 3f einspritzung?


        ok also in die 86c passt ohne salzmannrahmen nur ein 111 block das sind die kleinen
        der golf aea und aee sind aber die großen blocks mit anschluss für die großen getriebe 020er

        der golf abu hat nen kleinen block mit anschluss für ein klines getribe 085er

        die polo 6n aee und aea haben nen 111er block mit anschluss für das kleine getriebe 085er

        fazit
        aee und aea aus 6n und abu aus golf 3 passen in den 86c
        aee und aea aus dem golf nur mit salzmannrahmen und das lohnt nicht


        3F , NZ , G40 , 2H , PF , PG usw .

        Habe bei mir eine Zeitlang auch eine vom AAV gefahren . Sollen angeblich weniger Druck haben . Konnte keinen Unterschied feststellen , gemessen habe ich es allerdings auch nicht .


        alles klar,
        danke für die schnelle antwort.


        eine frage.

        AEE vom polo 6n in den 86c (vergaser)

        was muss bei dem umbau alles beachtet werden.. bräuchte ich nen einspritzer tank etc?


        ja auf jeden fall.
        der tank muss getauscht werde, soweit ich weiß brauchst du dann noch die spritpumpe hinten und halt motor, kabelbaum usw.


        gelöschtes Mitglied

          Zitat:

          der tank muss getauscht werde,


          Muss man nicht..Man kann den Vergasertank umbauen..Ich z.B. könnte gar keinen Einspritzertank drunter bauen, weil ich die alte Handbremsversion habe und der 42l Tank daurch einfach nicht passt..


          MfG


          entschuldigung das ich mich ins thema einmische aber ich hab ne frage
          der abu motor aus golf 3 ist ein 111er block genau wie die aea und aee aus dem 6n
          haben die auch die gleichen aufnahmen für die motorhalterungen?
          in meinen 6n soll nämlich bald ein abu kommen


          Wieso das denn? Wenn der Motor schlechtere Abgaswerte hat o.ä. bekommst du den evtl. ohne Abgasgutachten usw. nicht eingetragen (oder gab es den ABU mal im 6n?). Nimm doch nen AEE oder AEA, kosten doch alle ungefähr gleich viel.


          ich nehm nen abu weil ich recht günstig ran komme
          weiß ja nicht was ihr für eure motoren so bezahlt
          außerdem findet man aea s und aee s so selten aufm schrott
          könnte vllt jemend die frage beantworten
          abgasnorm wird nicht das problem der wird als aea eingetragen


          Hallo ich habe mir heute ein ABU motor besorgt der hatt den stecker an der einspritzung wie mein AAV und hatt auch hinten den Anlasser.Der ABU hatt auch noch den runden Luftfilterkasten drauf der schrotti hatt gesagt das wäre einer der ersten 1,6 Liter motoren im Golf 3.Welches steuergerät soll ich nehmen das vom ABU oder kann ich das vom AAV drin lassen.
          MFG jörg


          Also mit rundem Luftfilterkasten gabs den meines Wissens nach nicht, hast du nach dem Motorkennbuchstaben geschaut? Bzw. bist du dir wirklich sicher das du da nen ABU hast?


          ja der hatt den Temperatur Fühler mit 4 anschlüßen. Der Block sieht auch anderst aus wie von einem Polo.Wasserstutzen ist nur mit einem Temp fühler ohne zweites loch. Habe die block Nr werde morgen mal bei einem Freund bei VW anrufen und fragen welcher Block das ist.


          mein Motor hatt den gleichen Kurbelgehäuse entlüftung wie der Motor hier http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=290527426283 hatt eine Lima mit ner spannfeder.sprich die Lima wird über ne feder gespannt.Das hat der Golf 2 nicht und der Polo Motor auch nicht.Von daher denke ich das es wirklich ein ABU ist.Denke einer der ersten Golf 3 ABU motoren.


          ok wenn ich jetzt richtig gesehen habe ist es ein 1,4 liter motor, mit 60 Ps werde morgen den Motor zurückgeben. Steuergerät habe ich vom 1,6 Liter mit Kabelbaum habe diesen aber abgeschnitten wo er rein geht in den ihnenraum.Kann mir jemand sagen ob ich dann mit dem 1,3 liter Steuergerät den 1,6 Liter fahren kann oder ob ich den 1,6 liter Kabelbaum zerstückeln muß.
          der ABU hatt ja auch die gleiche einspritzung wie der AAV nur das der ABU den runden zentralstecker hatt in der nähe des Elektronischen vergaser. muß ich dann ab dem Runden stecker den kabelbaum umlöten?


          abu an aav kabelbaum mir wurde immer gesagt nur umstecken frag mal munin der baut grad um
          ansonsten meint er vllt den runden luffikasten vom 6n bzw den kleinen golf 3 motoren


          Also ich löte da nix um, ich kann aber momentan noch nicht sagen ob das so funtioniert wie ich mir das vorstelle. Ich lasse das Steuergerät vom Polo (wegen dem Chip), nehme die Drosselklappe vom 1,8l PR Motpr und die Einspritzeinheit vom AAV. Da dran noch ein Benzinduckregler. Ich hoffe dass ich das so vernünftig zum laufen bekomme.


          Antworten erstellen

          Ähnliche Themen