vw teilemarkt

Meine Polo-Geschichte (und Teilebeschaffungen)

Ich schneide meine ansaugbrückendichtungen seit jahren aus 0,5er Abil Dichtungspapier/pappe.

besser hat bis jetzt nichts gehalten



grandpa
  • Themenstarter
grandpa's Polo 2F

Das mit der Ansaugdichtung ist seit Oktober erledigt, aber das Problem ist damit noch nicht gelöst.
Ich werde mal die Leitung zum BKV tauschen.

Mittlerweile hab ich alle Seitenscheiben in Color-glas zusammen und werde mal tauschen, ausser die Heckscheibe, da ist mir der Aufwand zu groß.

Tüv steht jetzt dann auch wieder an, sehe aber kein Problem.


grandpa
  • Themenstarter
grandpa's Polo 2F

Hallo, kuckt auch doch mal diese Anzeige an: [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Kann EZ, Laufleistung und Modell Style zusammenpassen? Würde mich interessieren, allerdings finde ich den Preis mind. 500.-€ zu hoch.



Mir würde da jetzt nichts ins Auge stechen, das mich ab EZ/Laufleistung/Modell zweifeln lassen würde...

Die Pedale/Gummis sind nicht übermässig abgenutzt, auch die Heizung sieht nach eher seltener Benutzung aus. Auch das Diplay des KI scheint gut in Schuß zu sein und auch die Dichtungen am Türeinstieg und Fenster deuten auf Garagenwagen und seltenen Kontakt hin.

"Schlamperei" könnte man höchstens dem aktuellen Verkäufer in Sachen Fahrzeugaufbereitung vorwerfen (massenweise glänzendes Cockpit-Spray am Armaturenbrett, dafür schlecht entfernte Aufkleber/Embleme an der Heckklappe und keinerlei Aufbereitung der Äußeren Kunststoffteile.

Von der Basis her eventuell lohnenswert, aber ohne jegliche Ausstattung - was für mich den Preis dann auch nicht rechtfertigt ... mir wäre der sogar noch mehr als 500€ zu teuer...


Antworten erstellen

Ähnliche Themen