vw teilemarkt

Bauen wir uns Mal wieder ein 90 er tuning Polo

spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Moin Moin,

hab mir überlegt Mal wieder ein Polo Projekt zu starten. Die Dokumentation des Umbaus könnt ihr dann hier Finden.

Kurz zum Auto
1 l Hubraum mit irgendwas um die 40 PS
Schiebedach original
Sonst 0 Ausstattung
Unfallfrei
1 Vorbesitzer
60 tausend gelaufen.
Wenig Rost
Stand mindestens 5 Jahre unterm Baum


Grober Plan, erstmal wieder polieren und g40 rein danach gucken wir weiter.



IMG_20220918_093955_
IMG_20220918_093955_
IMG_20220918_093955_
IMG_20220918_093955_
IMG_20230221_195447_
IMG_20230221_195447_

Willkommen zurück

G40 Umbau macht Spaß!
Willst du mit der Ladeluftverrohrung möglichst nah ans Original oder willst du kreativ werden?


Genau diese Lenkräder waren damals angesagt; passt aber eher zum Polo Harlekin



spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

oha bei der Ladeluftführung bin ich noch garnicht. Ich muss erst gucken was alles so im Ebay Motorpaket dabei ist und in wie weit ich kreativ werden muss entscheide ich dann. Huete wird erstmal weiter polliert und morgen der Motor abgeholt.


wie bleibt man denn möglichst "nah" am Original?
Der 2F ist nicht ohne Grund 20cm länger geworden im Vorderbau, während alles andere gleich geblieben ist.
Wenn du den 2F G40 in den 86c eibaust, würde der Lader im Schlossträger stecken, sieht nicht so toll aus.


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Ich habe damals einige g40 im 86c gesehen, muss ja irgendwie gehen. Serienmäßig gab's die ja auch mit dem Rüssellader. Das Schlossträger Problem kenne ich vom Polo 1 Typ 86.

Aber wir werden sehen.

Erstmal habe ich die Haube fertig polliert.


So ganz verstehe ich das Problem nicht.
Es gab doch den G40 im 2er. Warum sollte es dann nicht passen?

Hier und da mal die Feile anzusetzen, ist doch für die meisten von uns auch nicht das große Problem.

Grüße,

Sebastian


Zitat:

Hier und da mal die Feile anzusetzen, ist doch für die meisten von uns auch nicht das große Problem.

Da brauchst aber ne große "Feile", die mit dem schnell drehenden "Rundhieb"
Andere sagen auch Flex dazu


den alten Rüssellader mit dem dazugehörigen Motro zu bekommen ist schon fast ein 6er im Lotto.
Zudem hatte der dann auch keinen Kat.
Wenn deine Basis also schon mit einem G-Kat unterwegs ist, bekommst du den nicht eingetragen.
Und der 2F passt schon in den 86er, habe ich ja auch drin, aber da baut man schon einiges um.
Der Laderohrweg führt z.B. bei mir durch den Innenkotflügel der Fahrerseite. Der Kühler ist versetzt und ich habe eine Einzelanfertigung als LLK. Andere sollen aber wohl auch passen.
Der Lader ist anders positiioniert worden beim 2f ggü dem Rüssellader beim 2er G40.
Sicher, ist alles möglich, das war ja nicht mein Antritt das zu negieren, aber eben nicht plug and play.



Braucht es für die Eintragung denn zwingend einen Brief vom Spender?
Falls es ohne geht, sollte man auch um den G-kat herum kommen.
Ich meine der PY ist ja jetzt kein unbekannter Motor...


Gruß,

Sebastian


der Schein vom Spender war notwendig und eine Bescheinigung von VW, welche Teile verbaut wurden und dass es alles VW Teile, die vom Spender sind, ebenfalls.
Aber vllt hat sich das ja geändert.
Ich meine aber, dass man eher strenger als legerer wird mit Abnahmen.


Ja, mittlerweile eher stenger, außer man hat einen Prüfer, der sich in der Materie auskennt & sowas auch noch gern einträgt.




Gruß,

Sebastian


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

ja weiter geht´s

inzwischen habe ich mir die neue Technik gekauft und hab die Haube fertig polliert . Schön ist der vergleich zum, Dach welcher im Zustand der Haube vor der Politur ist. Zusätzlich habe ich ein satz Smoor Felgen in 7 und 8X13 gekauft. Schade ist nur das die 195/45 r 13 so unverschämt teuer geworden sind.

zum Techikpaket
PY Motor welcher mit Turbo gelaufen leistung lag bei knapp 200 ps
g40 Lader, Steuergerät, Ladeluftführung, Halter, Kabelbaum, Bremse VA

Fraglich ist was ich mit der Ladeluftführung machen werde, da der orginale 86c Ladeluftkühler richtig hässlig ist, Getriebe ist auch noch fraglich und der schlossträger muss wirklich angesägt werden um den G40 Lader (kein Rüssellader) anzupassen.

aber na ja es ist ja ein Projekt und somit darf auch mal gebastelt werden.


WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-

Zitat:

PY Motor welcher mit Turbo gelaufen leistung lag bei knapp 200 ps

Auf sowas würde ich ohne Leistungsdiagramm, das auch nachweislich von dem Motor stammt nicht allzuviel geben...

Zum Schloßträger sägen, da braucht man entweder einen zweiten, oder man versieht das ausgesägte Blech mit entsprechenden Laschen um das wieder einschrauben zu können


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Zitat:

Auf sowas würde ich ohne Leistungsdiagramm, das auch nachweislich von dem Motor stammt nicht allzuviel geben...


Da hast du wohl Recht, ich bin schon glücklich wenn er einigermaßen Kompression hat und die Lagerschalen nicht eingelaufen.

Erstmal wird weiter polliert.


Kannst den Motor ja aufmachen reinschauen.
Da bekommt man meist recht schnell ein Bild ob dem, was da vorher dran gemacht wurde zu trauen ist... oder ob es besser ist den Motor einmal komplett zu zerlegen, zu vermessen & dann wieder ordentlich zusammen zu bauen.

Den blind reinzuhängen & dann festzustellen, dass er nicht ordentlich läuft, da wäre es ja schade um die übrige Arbeit.

Gruß,

Sebastian


https://u.polotreff.de/forum/45/e8...fa2_large.jpg

Der Schlossträger wurde beim 86c auch Original im Bereich des Laders getrennt und schraubbar gemacht.

Meinst du mit dem hässlichen Ladeluftkühler den vom 2er oder vom Facelift? Der vom 2er sitzt ja unten in der Quertraverse und ist nicht sichtbar.

Es gab hier auch mal einen Thread, ich meine vom User Amplifier, in dem er die Maße der notwendigen Bohrungen für die Originale Ladeluftverrohrung gezeigt hat. Leider finde ich den grad nicht. Aber da hab ich mich auch dran orientiert.

Ich würde mir den Motor aber auch vorm Einbau einmal genauer angucken und Lagerschalen etc. pauschal erneuern.


schau dir mein Profilbild an, da ist der nicht ausgesägt.
Der Kühler muss versetzt werden und das Rohrsystem über die Fahrerseite geführt werden.


schau dir mein Profilbild an, da ist der nicht ausgesägt.
Der Kühler muss versetzt werden und das Rohrsystem über die Fahrerseite geführt werden.


Zitat:

Ich würde mir den Motor aber auch vorm Einbau einmal genauer angucken

Ich hab mir extra Messwerkzeuge zugelegt, um alles Messen zu können, könnte ich auch verleihen, wenn nötig, aber die Modalitäten per PN, wenn interessant


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Zwecks Stabilität würde ich gern den Schlossträger unangefasst lassen


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Zwecks Stabilität würde ich gern den Schlossträger unangefasst lassen


Zitat:

Zwecks Stabilität würde ich gern den Schlossträger unangefasst lassen


Dann wünsche ich dir für zukünftige G-Lader aus-/einbauten gelenkige und kleine Finger und Hände.
Diese "Wartungsklappe" ist echt hilfreich und beim 2er G40 ist der Schlossträger auch stabil.
Gruß


Hallo,
Ich habe das meiste deines Umbaus gerade hinter mir. Bin noch nicht ganz fertig mit dem Einstellen und ich habe den Umbau in einen 2F gemacht aber das ist eine separate Geschichte. Hatte beim TÜV noch Mängel und bin deshalb noch nicht ganz fertig.

Habe eine Bescheinigung von VW benötigt.
Dazu habe ich den Motorkennbuchstaben und die FIN des Fahrzeugs benötigt, in die der Motor soll.
In der Bescheinigung steht dann drine dass du die ne Hinterachse mit Stabi verbauen musst, die Bremsanlage samt lastabhängigem Bremsdruckregler und das Getriebe übernehmen musst.
Der TÜVler checkt dann die ABE des Motors bezüglich der Abgasnorm. Das sollte bei dir kein Problem sein. Ich habe den Motor in einen 2F gebaut und da muss genau hingeschaut werden. Den die Abgasnorm des Spenders steht im Schein des Spenders. Also brauchst du den auch beim Tüv.
Für alle die in einen 2F einbauen. In der ABE des Motos gibt es einen handschriftlichen Vermerk! "Schadstoffarm = Schadstoffarm E2" oder so ähnlich. Am besten im Vorfeld mit dem TÜVler klären. Meinem reicht dieser Vermerk aus. Ohne diesen hätte es bei meinem Baujahr ein Problem gegeben. Bei einem Motor aus einem der frühen Baujahre kann es sonst ein Problem mit der Eintragung in einen späten 2F kommen.
Wenn also über die FIN die Abgasklasse des KFZs festgestellt wurde und die des G40 Motor gleich oder besser ist klappt es mit der Eintragung.
Für den Eintragungstermin am besten Bilder und Teilenummern aus EtKa ziehen und als Doku vorlegen (auf Laptop oder Tablet zeigen und Datei nach bedarf zusenden). Mit den Daten kann der TÜVler die Teile wiedererkennen.
Kennbuchstaben von Getriebe und Motor bestenfalls vor dem Einbau abfotografieren. Diese sind im eingebauten Zustand fast nicht zu sehen. (Motorkennbuchstabe unter Verteiler oberhalb Kühlwasserverteiler und Getriebekennbuchstabe fast direkt am Motor. Schaue am Verteiler vorbei, steil nach unten auf das Getriebe, zwischen den Schläuchen durch. Handi hinfummeln und abfotografieren hilft)
Beide Kennbuchstaben benötigt man beim TÜV.

Mit hat der Umbau hat nen Haufen Spaß gemacht. Es hat sich dabei aber auch ganz schon was zusammengeläppert...

Dir wünsch ich auch viel Spaß und Erfolg beim Umbau


der Einbau in einen 2F ist meines Erachtens unkompliziert, da die Karosse ja identisch ist von G40 und Empfängerfahrzeug.
Richtig sind deine Ausführungen hinsichtlich der VW-Bescheinigung und der Hinterachse. Ist aber klar, dass Hinterachse und auch der Frontbereich komplett aus dem Spender G40 eingebaut werden sollten, ebenso Elektrik, Interieur ist egal.
Was du zu der Schadstoffklasse sagst ist m.E nicht korrekt.
Man darf keine schlechtere Schadstoffklasse in ein Fahrzeug verbauen, welches eine bessere im Schein hat. So dürfte ein G40 heute nicht in ein Golf 7 gebaut werden.
Da der 2F G40 aber schon einen Kat hatte dürfte es nicht zu Problemen führen, so lange er in eine 2f Karosse gesetzt wird, denn die hatte max die gleiche Schadstoffeingruppierung.


Hallo Wolfpelz,
ich glaube ich hier wurde missverstanden:
"Was du zu der Schadstoffklasse sagst ist m.E nicht korrekt.
Man darf keine schlechtere Schadstoffklasse in ein Fahrzeug verbauen, welches eine bessere im Schein hat"
Auch eben, beim erneuten Lesen weis finde ich meinen Fehler nicht. Ich wollte genau das sagen wie du auch und vermute, dass es die Stelle mit dem handschriftlichen Vermerk geht?!
Den 2F gab es mit verschiedenen Abgasklassen. "Schadstoffarm" und "Schadstoffarm E2" sind die um die es sich bei mir drehte. Irgendwann in der Vergangenheit wollte also jemand einen G40 eintragen lassen und die Abg.Norm hat nicht gepasst. Man hat, so die Interpretation meines sehr gründlichen Prüfers, das Abgasgutachten gelesen und hat geprüft ob die Werte der besseren Norm damit auch erfüllt sind. Wäre der Eintrag nicht vorhanden gewesen wollte mein Prüfer diese Recherche machen.
Es ist natürlich richtig, dass man keine schlechtere Abgasklasse einbauen darf, daher fand ich es wichtig den Usern den Tipp zu geben, dass hier bereits eine Prüfung stattgefunden hat und ein geringer Spielraum entstanden ist.

Ich hoffe ich habe mich jetzt besser ausgedrückt. Ansonsten bitte ich dich den Punkt der dich an meiner Aussage gestört hat genau zu nennen. Ich bin gerne bereit meinen Eintrag zu korrigieren wenn ich etwas grundlegend falsches geschrieben haben.

Viele GRüße


die Abgasnorm E" erreichst du m.W nur noch mit einem Kaltlaufregler, welcher nachträglich eingebaut wird, also bei Polo ist die E2 nicht der Normalfall.
Bei allem anderen sind wir uns einig.
Heisst konkret hast du einen 2f mit nachträglich eingebauten KLR und baust diesen dann auf G40 um, dürfte einzig da das Problem entstehen.
Ich weiß aber nicht, ob man den KLR auch nachträglich wieder austragen lassen kann.


Ein nachträglich montierter KLR kann mit passenden Tüver wieder ausgetragen werden .


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Joa, kurzes Update.

Also ich bin mit den Polieren durch und der Wagen glänzt wie eine Speckschwarte. Die erste Felgenanprobe ist auch durch und was soll ich sagen..... Der Wagen muss tiefer. Momentan habe ich den Tank und die hintere Achse draußen um die Roststellen vernünftig anzugehen. Danach wird eine Achse mit Stabi vom 3f, GK oder PY und ein Tank vom 2f eingebaut. Außer ihr habt eine bessere Idee. Ich werde berichten.

@LaurAaschleyG40 das ist eine Super info mit der Bescheinigung von VW. Hast du da vielleicht eine Adresse wo ich mich dran wenden kann um die ABE des Motors in Zusammenhang mit den Bauteilen zu bekommen?

@wolfpelz wenn du sagst das es ohne das ansegen des Schlossträgers funzt, dann mache ich es auch so.

Zum Thema Abgasnorm mache ich mir keine Gedanken denn er ist ez 89 und katfrei ich werde versuchen den py ohne Kat eintragen zu lassen da sämtliche Leistungssteigerungen dann ohne Abgasgutachten eingetragen werden können. Wird sich zeigen ob der TÜV sich drauf einlässt.


IMG_20230324_214715_
IMG_20230324_214715_
IMG_20230324_214715_
IMG_20230324_214715_
IMG_20230325_154427_
IMG_20230325_154427_

dann solltest du unbedingt einen Fzg Schein eines katlosen Spenders haben zum eintrgen.

direkt beim kundenservice auf der volkswagen homepage , antworten sehr schnell auf emails


die smoor mit den 175/50 13 wird dir der TÜVer wohl nur mit Glück eintragen soweit ich mich erinnere stand der G40 nicht in dne Papieren und die 175/50 sind auch nicht mehr sooo gern gesehen, wozu es da auch nur noch wenige mit passender freigabe gibt


Soviel ich weiß sind die 175 50 13 nur noch bis 6,5 zoll frei gegeben, klär das vorher mit deinem tüv des vertrauens ab,

Mfg


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Über die smoor mache ich mir keine Gedanken

Es sind die 195 von Dunlop Inc Freigabe bis 8x13 drauf und eine Bescheinigung von Dunlop das die Abmessungen gleich sind mit den 175. Und natürlich die Papiere von smoor mit 175. Der Tüver meine kein Problem mit den Papieren.

Mein großes Problem liegt jetzt in der Stabiachse. Sowas gibt's nicht mehr zu kaufen


Was,gibt's nicht mehr zu kaufen stabiachse hinten gibt's bei eBay Kleinanzeige
Augen aufhalten und schauen ab und an


Bei Schrott Karl gab es kürzlich eine... für 50 EUR.

Ich hatte selbst überlegt, ob ich sie mir hole.

Gruß,

Sebastian


Hallo spoilt,
die Bilder deines Projekts gefallen mir! Weiter so!

Zitat:

@LaurAaschleyG40 das ist eine Super info mit der Bescheinigung von VW. Hast du da vielleicht eine Adresse wo ich mich dran wenden kann um die ABE des Motors in Zusammenhang mit den Bauteilen zu bekommen?


Ich habe eine E-Mail geschrieben an: Kundenbetreuung@volkswagen.de
Die Mail habe ich nicht mehr aber die Antwort (Bilder). Die ABE des Motors kann ich selbst nicht einsehen. Diese zieht sich der Tüv-Prüfer aus dem Tüv-internen System.

Am besten mal bei deinem Tüv anrufen. Du wirst einem Mitarbeiter zugewiesen der sich dann bei dir meldet. mit ihm kannst du auch Details besprechen. Zu mir sagten viele sachen wie "lass es bei x.y. eintragen, beim normalen Tüv haste keine Chance". Meine Entscheidung regulär zum TÜV zu gehen bereue ich ganz und gar nicht. Habe einen genauen aber nicht übertrieben peniblen, in meinem Alter, symphytischen, und Sachkundigen Prüfer bekommen. Er hat Lust auf die Eintragung, auch wenn er von Polos nicht viel weis.

Ich hoffe es hilft Dir!
Viele Grüße


Screenshot 2023-03-2
Screenshot 2023-03-2
Screenshot 2023-03-2
Screenshot 2023-03-2

In Solingen ist eine Hinterachse mit stabi in ebay Kleinanzeige für 130 Euro

Mfg

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vw-polo-2f-hinterachse-mit-stabi/2392891784-223-2119?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Jop ist zwar etwas weit würde ich aber trotzdem nehmen, wenn er Mal antworten würde


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Jop

wie immer ist es ein viel großerer Aufriss als zunächst gedacht. Mein Lebensmotto ist "Aufgeben ist keine Option" also weiter gehts.

Kleiner zwischenstand
Politour ist fertig, Motorraum ist soweit Sauber und der alte Motor draußen und die ersten Teile sind vom Pulverbeschichten da. Jetzt geht es an die Rostlöcher.

P.S. ich habe immernoch keine Achse mit Stabi. Hätte nie gedacht das es so ein Film wird.


WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-

Die Lima sieht so schön sauber aus, nur gestrahlt oder auch gepulvert?


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Motor hängt! Jetzt wird zusammengebaut!

@grandpa die Lima ist gepulvert und in der Orginaloptik aber etwas aufgewertet.


WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-

Zitat:

P.S. ich habe immernoch keine Achse mit Stabi. Hätte nie gedacht das es so ein Film wird.


Jep 95% der teile bekommt man fast hinterhergeworfen, aber bei einigen Kleingkeiten sucht man ewig.
Bei mir waren es diverse GK-typische Teile.
Den Ansaugkrümmer habe ich bspw. auch nur mit viel Glück & Bitte, Bitte bekommen.

Den Blechhalter für den Lenkungsdämpfer habe ich bis heute nicht.
Den gibt es zwar mittlerweile auch als Frästeil... aber der würde ja auffallen.

Grüße,

Sebastian


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Manchmal hast du eine Idee im Kopf und siehst wie sie wächst. Dann stehst du irgendwann davor und denkst dir "Scheisse der wird gut, und G-laden ist er auch".
#firstrollout


IMG_20230615_150815~
IMG_20230615_150815~

spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Kurzes Update,

hab ganz vergessen was es immer für ein Film ist wenn es vernünftig werden soll. Stabiachse ist drin, gepulvert und mit neunen Lagern versehen. Die Bremse hinten ist ebenfalls gepulvert und neugekommen. Also neue Radlager, Bremsleitungen, Radbremszylinder und so weiter.

im Motorraum habe ich mir überlegt die Ansaugbrücke auffräsenzu lassen und eine G60 Drosselklappe zu verbauen. Ebenfalls derde ich den orginalen 86c Ladeluftkühler mit der passenden Verrorung einbauen. War nicht die beste idee, da inzwischen die teile fast unbezahlbar sind. Aber was solls Aufgeben ist keine Option.

P.S. Der Polo ist inzwischen Rostfrei und geschweißt, die g40 86c Bleche in der front sind auch drin.


WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-

spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Es wächst, der wagen nimmt langsam Gestalt an. Motor ist drin, Aga auch. innenausstattung un käfig ist noch nicht fertig aber es geht vorran. Anmelden Tüv mit eintragung und lackaugbereitung sind noch die sachen die kommen müssen.


WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-
WhatsApp Image 2023-

@LauraAshleyG40: habe jetzt erst etwas hinterhergelsen. Was war der TüV Prüfer?
symphytisch? das heisst zusammengwachsen und ist ein medizinischer Begriff...
Aus dem Zusammenhang heraus hätte ich jetzt sympathisch gesagt
Nett Wortkreation


kurze Frage zum Käfig: Heigo oder Wiechers?
Du hast ja ein SSD, kann man das normal öffnen, wenn das drin ist? oder musst du noch auf elektrisch umstellen, um es nutzen zu können? Auf dem Bild ist die Kurbel nicht in der "Nullstellung" daher die Frage


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Also der Käfig ist einer von D &W und für Modelle ohne Schiebedach. Da ich aber einen guten Aluminium Schweißer an der Hand habe wurde das Ding angepasst. Die Kurbel von SSD wurde angepasst bzw so bearbeitet das sie sich drehen lässt. Schaut so aber kacke aus und wird noch geändert.

Es sind zunächst noch ein paar andere Baustellen, welche in der prio weiter oben stehen.

Ester Start ist zwischen Weihnachten und Neujahr geplant. Gucken wir Mal ob er anspringt.


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Ja nu ist "bis auf ein paar Kleinigkeiten" alles fertig,
bilanz nach einem Jahr kann sich sehen lassen,

TÜV Steht für April an und da soll er auch zugelassen werden.

hier Paar Eckdaten,

-Motor PY mit leichter optimierung und tüvtauglichen 136 PS da Gutachten für vorhanden,
-Friedrich Motorsport Aga mit Papieren,
-HJS Kat mit Gutachten
-Fächerkrümmer von TA-Technix
-Smoor Rodstar 7 u8x13 mit 195 45(was sonst)
-Steffan Gewindefahrwerk
-Alle Buchsen haben neue Gummis von Röttele
-Nachlauf Korrektur
-OMP, Schroth, Raid und Alukäfig mussten im Innenraum einfach sein.
-Noch einiges an Carbon und pulverbeschiteten Teilen

JA fertig ist das Projekt nach knapp einem Jahr. HAt mich zwar eine menge nerven gekostet aber na ja ich bin ganz zufrieden.


WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-
WhatsApp Image 2024-

Schönes Ergebnis.
Die M3 Spiegel sind aber Geschmackssache.

Bei dem Fensterkurbeln würde ich mir aber noch eine Lösung einfallen lassen, um den Spalt zwischen Türpappe und Kurbel zu kaschieren. Sieht momentan was nackt aus.

Der Teppich wird noch im Bereich den Käfigs angepasst, ehe der verschraubt wird ?


Zitat:

Bei dem Fensterkurbeln würde ich mir aber noch eine Lösung einfallen lassen, um den Spalt zwischen Türpappe und Kurbel zu kaschieren. Sieht momentan was nackt aus.


den kurbelantrieb etwas zurücksetzen und vorne eine der originale Distanzscheiben. müsste doch gehen


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Fensterkurbeln habe ich schon weiter rein gesetzt, hat mir auch nicht gefallen so wie die rausgeguckt Haben. M3 Spiegel müsste einfach mal sein.

Und ganz wichtig der Käfig bleibt über den Teppich! Das ist schön damals eine Sache gewesen die die Szene gespalten hatte. Teppich drüber oder darunter. Ich sagte damals schon, das ist wie Cowboystiefel tragen. Der eine trägt die unter der Jeans der andere drüber. Abe erlaubt beides.


Das Nächste Projekt steht schon in den Startlöchern wird ein 1.8t


Dann hoffe ich für dich das dein Tüv Prüfer das akzeptiert, das der Käfig auf dem Teppich montiert ist.
Habe mir sagen lassen das die Prüfer das wohl gar nicht gut finden, den Käfig auf dem Teppich zu montieren.

Aber wirst du ja sehen, beim Tüv Termin.

MfG


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Ich glaube da werde ich mehr Erklärungsbedarf bei den Domlagern mit unibal, powerflex Buchsen und Nachlauf Korrekturlagen haben. Na ja TÜV kommt wir werden sehen


Kommt immer auf den Prüfer drauf an. Der eine lehnt das grundsätzlich ab.
Ein anderer möchte Untetrlagen dazu sehen und der dritte sieht das als sinnvolles Upgrade an und winkt das durch.

Wie immer man muss den richtigen erwischen...


spoilt
  • Themenstarter
spoilt's Polo 2F

Ging ja doch einfacher als gedacht. Alles eingetragen, TÜV ohne Mängel. Wobei der TÜV er mir doch empfohlen hat den Teppich am Käfig auszuscheiden. Die Schrauben können sich so lösen und das ist natürlich kontraproduktiv.

In diesem Sinne Projekt ist fertig


IMG_20240425_134441_
IMG_20240425_134441_

Antworten erstellen

Ähnliche Themen