vw teilemarkt

Winterreifen Warnung vor Billigreifen

Die hankook bin ich auch schon gefahren. Bis auf tierischen Verschleiß , und leichten grip Problemen im Grenzbereich.

Ein top reifen für den normal Verbraucher, und preislich je nach große oft auch recht billig



Ich finde Hankook bedient nicht nur den normal Sektor an Reifen, mit der Evo Serie mischt Hankook durchaus bei den sportlicheren Reifen erfolgreich mit.
Zb. hat mir der EvoV12 vor ein paar Wochen durch seinen exellenten Grip auf trockener Fahrbahn bei einer Vollbremsung und gleichzeitigem Ausweichen auf der Autobahn den Ars... gerettet. Dieser Reifen läßt sich auch noch im absoluten Grenzbereich präzise und sicher bewegen.
Für meinen 6n2 habe ich mir jetzt den Hankook VentusPrime2 gekauft, also den Standard Hankook und seit Jahren für den Winter für alle Fahrzeuge nur Hankook, womit ich auch wirklich seit Jahren voll zufrieden bin, vor allem was das Altern der Reifen angeht...kein Vergleich zu den viel zu schnell wegbröselnden Contis, knüppelharten Good- Years und schmierenden Bridegestones, die ich vorher gefahren habe.
Ich bin sehr, sehr wählerisch was Reifen angeht und das Hankook zu den guten Eigenschaften auch noch preiswert sind ist für mich nur noch ein erfreulicher Nebeneffekt

Was die Hankook Allwetter reifen angeht muß ich aber leider zugeben, das diese wie bei allen anderen Herstellern auch schneller aushärten oder schneller abnutzen


Zitat:

In Europa gibt es KEINE Mindestanforderungen an Winterreifen, daher wird da oft das M+S drauf gedruckt

Das beisst sich wieder mit der Zahlungsmoral der Versicherer, die auf "Winterreifen" beharren, wenn bei entsprechenden Straßenverhältnissen ein Schaden entstanden ist und keine "richtigen" Reifen drauf waren...



Antworten erstellen